haus2.jpg

Wege zum Studium - Fachhochschulreife

Die Fachoberschule baut auf einem mittleren Schulabschluss auf und vermittelt eine allgemeine, fachtheoretische und fachpraktische Bildung. An der zweijährigen Fachoberschule können Sie die Fachhochschulreife erwerben und damit an Fachhochschulen und Berufsakademien im In- und Ausland studieren. Im ersten Jahr der Ausbildung findet fachpraktischer Unterricht in Betrieben, Verwaltungen oder anderen Einrichtungen statt.

Die einjährige Fachoberschule können nur Bewerber besuchen, die bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen.

Fachrichtungen an der Fachoberschule

  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Technik

 

BSZ "Otto Lilienthal"
Freital-Dippoldiswalde

Standort Freital

Otto-Dix-Straße 2
01705 Freital

Tel.: +49 351 649630
Fax: +49 351 6496399
E-Mail: kontakt@bsz-ftl-dw.de

 

Außenstelle

Standort Glashütte

Altenberger Straße 31
01768 Glashütte

Tel.: +49 35053 47356


Außenstelle

Standort Dippoldiswalde

Weißeritzstraße 4
01744 Dippoldiswalde

Tel.: +49 3504 6258589