09.07.2016
(MOS)

Öffentliche Ausstellung der Gesellenstücke der Tischler/innen des Landkreises Sächsische Schweiz/Osterzgebirge

Nach dreijähriger praktischer Ausbildung in den Tischlerbetrieben unseres Landkreises und der theoretischer Ausbildung am Beruflichen Schulzentrum „Otto-Lilienthal“ Freital-Dippoldiswalde präsentierten 12 Tischlergesellen ihre Gesellenstücke dem Prüfungsausschuss und der interessierten Öffentlichkeit.
Für die Einhaltung der zeichnerischen Planung, Maßhaltigkeit, Oberflächenbeschaffenheit und allgemeine Qualität konnten 100 Punkte erreicht werden.
Für den Laien sind die Stücke sehenswerte Unikate, die fachkundige Kommission sieht die Stücke naturgemäß kritischer.



Herr Bjarne Raddatz beschrieb die etwa 100 Stunden Fertigungszeit für sein Gesellenstück als sehr anspruchsvolle Ausbildungsetappe und zeigte mit Stolz sein Produkt. Dabei fand er nur über Umwege zum Beruf des Tischlers und plant seine Ausbildung in den kommenden Monaten an numerischen Maschinen. Mit den Chancen als Tischler sieht er sehr optimistisch in die Zukunft.

 

 

 

Wir gratulieren unserer jüngsten Tischler-Generation zum erfolgreichen Abschluss!

Berufliches Schulzentrum "Otto Lilienthal"
Freital-Dippoldiswalde
Otto-Dix-Str. 2,  D-01705 Freital

Tel.: +49 351 649630,  Fax: +49 351 6496399
E-Mail: kontakt(at)bsz-freital-dippoldiswalde.de

Außenstellen

Weißeritzstr. 11
01744 Dippoldiswalde

 

Weißeritzstr. 4
01744 Dippoldiswalde

Tel.: +49 3504 6258589 

Altenberger Str. 31
01768 Glashütte

Tel.: +49 35053 47356