23.04.2015
(FEL)

Siegerehrung Bundesjugendschreiben 2016

Das Bundesjugendschreiben (BJS) ist ein von der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien (BJCKM) seit 1974 jährlich organisierter Wettbewerb, der dezentral in den örtlichen Schulen und anderen Bildungseinrichtungen durchgeführt wird. In verschiedenen Disziplinen (z. B. Tastschreiben) treten jährlich ca. 20.000 Teilnehmer gegeneinander an.


Mehr als 60 Teilnehmer aus dem Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung fertigten im Rahmen des Unterrichts eine 10-Minuten-Abschrift an. Dabei geht es darum, möglichst viele Anschläge mit wenigen Fehlern zu erreichen. Erstmalig beteiligten sich auch die Schüler/innen aus den Klassen LTA 15 sowie FOA und FOB 15 am Wettbewerb, da sie im Rahmen des Zusatzunterrichts „Textverarbeitung“ einen Grundlehrgang im Tastschreiben absolvierten.


Für erfolgreiche Arbeiten erhalten die Teilnehmer Leistungsurkunden, die für Bewerbungszwecke bundesweit genutzt werden können.

Die besten Ergebnisse:
10-Minuten-Abschrift

  Klasse Anschläge
Sarah Stempfle KBA 15 2298
Anna Bräunig KBA 15 1917
Emily Bobach FOB 15 1881
Claudia Weise KBA 15 1868
Karina Holzwart FOB 15 1753

Am 21.04.2016 fand die Siegerehrung durch Herrn Mätzler statt. Die besten Leistungen wurden mit einer Buchprämie geehrt.
Wir bedanken uns beim Verein der Freunde des Beruflichen Schulzentrums e. V. für die Finanzierung.

Fellert
Fachlehrer


 

Berufliches Schulzentrum "Otto Lilienthal"
Freital-Dippoldiswalde
Otto-Dix-Str. 2,  D-01705 Freital

Tel.: +49 351 649630,  Fax: +49 351 6496399
E-Mail: kontakt(at)bsz-freital-dippoldiswalde.de

Außenstellen

Weißeritzstr. 11
01744 Dippoldiswalde

 

Weißeritzstr. 4
01744 Dippoldiswalde

Tel.: +49 3504 6258589 

Altenberger Str. 31
01768 Glashütte

Tel.: +49 35053 47356