21.06.2018
(BSC)

 

Physik-Grundkurs im Helmholtz-Zentrum Rossendorf

Der Physik-Grundkurs des Beruflichen Gymnasiums besuchte Ende Mai das Schülerlabor des Helmholtz-Zentrums Dresden Rossendorf. Die Anreise gestaltete sich wegen des Bombenfundes in Dresden zwar etwas mühsam, aber dann wurde der Tag ein voller Erfolg. 

Die Experimente zum Thema Magnetismus stellten eine gute Ergänzung zum Unterricht dar. Die Schüler hantierten mit flüssigem Stickstoff, um dem Phänomen der Supraleitung auf die Spur zu kommen, ließen Graphitplättchen auf Neodym-Magneten schweben und besichtigten das Hochfeldlabor, wo gigantische magnetische Feldstärken erzeugt werden können.

Berufliches Schulzentrum "Otto Lilienthal"
Freital-Dippoldiswalde
Otto-Dix-Str. 2,  D-01705 Freital

Tel.: +49 351 649630,  Fax: +49 351 6496399
E-Mail: kontakt(at)bsz-freital-dippoldiswalde.de

Außenstellen

Weißeritzstr. 11
01744 Dippoldiswalde

 

Weißeritzstr. 4
01744 Dippoldiswalde

Tel.: +49 3504 6258589 

Altenberger Str. 31
01768 Glashütte

Tel.: +49 35053 47356